Ausrüstung im Vergleich

Notkocher

Was du brauchst
Wer auf eine warme Mahlzeit unterwegs nicht verzichten will, benötigt ein Feuer. Da es aber nicht überall die Möglichkeit gibt, ein Lagerfeuer zu entzünden, muss auf Alternativen ausgewichen werden können. Notkocher bieten die Möglichkeit, Nahrung unkompliziert zu erhitzen. Es gibt einige Systeme, die auch unter extremen Bedingungen gut funktionieren. Hier kannst du dir eine Übersicht über die besten und bewährtesten Kocher verschaffen. Die Vergleichstabelle hilft dir, die Vor- und Nachteile der einzelnen Systeme herauszufinden. Wenn du mehr über das Thema „Notkocher“ erfahren willst, empfehle ich dir den Ratgeber „der richtige Notkocher“.
1123234

Wissen

Der richtige Notkocher

zum Ratgeber

Notkocher M71

Esbitkocher klein

Bushbox Bushcraft
Essentials

Coleman 533-700E
Unleaded Sportster

Trangia Triangle

m71esbithoboColemanTrangia Triangle

Brennstoff

HartspiritusTrockenspiritus TablettenHolz, Holzkohle, Briketts,
Brennpaste, Esbit u.v.m.
BenzinSpiritus

Gewicht

170 g mit Brennstoff170 g mit Brennstoff160 g ohne Brennstoff1185 g mit Brennstoff118 g

Packmaß

9 x 11,5 cm12 x 15 cm

Aufbaumaß

7,5 x 5 cm10 x 7,5 x 2 cm 9 x 11,5 cm12 x 15 cm

Brenndauer

4 std100min/20 Tablettenvom Brennstoff abhängig8 Std 30 min

Bewertung

starstarstarstarnostarstarstarstarhalfstarnostarstarstarstarstarstar
starstarstarstarhalfstar
starstarstarstarhalfstar

Preis

4,57 Euro9,52 Euro29,90 Euro111,72 Euro26,51 Euro
zu amazon zu amazon zu amazon zu amazon zu amazon

Notkocher M71

Vorteile

  • bewährtes System
  • unkompliziert bedienbar
  • lange Brenndauer
  • leicht und handlich
  • schnell entflammbar
  • Preis

Nachteile

  • windempfindlich
  • nur mit Brennpaste nutzbar
zu amazon

Produktbeschreibung

Der M71 Notkocher der Schweizer Armee bringt alles mit, was ein guter Notkocher können muss. Der Kocher ist leicht und kompakt, schnell und unkompliziert aufzubauen und das Wichtigste – er erfüllt seinen Zweck. Der Notkocher besteht aus einer Dose mit dem Brennstoff, welche mit einem Deckel verschlossen werden kann. Auf der Unterseite des Kochers ist ein Becher/ Topfaufsatz angebracht, welcher bei Bedarf auf den Kocher aufgelegt werden kann. Ebenfalls auf der Unterseite befinden sich einige Streichhölzer. Als Brennstoff dient eine Spiritus- Brennpaste. Der Inhalt der Dose brennt ca. 4 Stunden, wobei erfahrungsgemäß Schwankungen in der Füllhöhe bestehen. Entzünden lässt sich die Brennpaste schnell und problemlos. Der Kocher ist leider relativ windempfindlich und es dauert lange, bis man etwas damit zum Kochen bringt. Um die Flamme zu löschen kann einfach der Deckel der Brennstoffdose aufgelegt werden.

Fazit

Der M71 Notkocher tut, was er tun soll. Im Notfall, das heißt, wenn kein offenes Feuer zur Verfügung steht, Nahrung oder Wasser erwärmen. Dieser Notkocher ist ganz sicher nicht für den täglichen Einsatz gedacht. Dafür gibt es andere, leistungsfähigere Systeme. In Verbindung mit dem unschlagbar günstigen Preis gibt es nur wenig ähnlich gute und bewährte Notkocher. Das macht ihn zu einem guten Begleiter im Fluchtrucksack. Kaufempfehlung!

Esbitkocher klein

Vorteile

  • Brennstoffdosierung
    steuerbar
  • unkomplizierte Handhabung
  • sehr kompakt
  • geringes Gewicht
  • Preis

Nachteile

  • windempfindlich
  • Brenndauer
zu amazon

Produktbeschreibung

Der Esbitkocher ist der Notkocher der Bundeswehr und in diesem Rahmen jahrelang bewährt. Auffällig hier: Der Notkocher besteht aus einem klappbaren Teil. Eingeklappt lässt sich im Inneren des Kochers der Brennstoff verstauen. Zusammengeklappt besticht der Esbitkocher durch ein wirklich kleines Packmaß. Aufgeklappt lassen sich Becher oder kleine Töpfe auf den Kocher platzieren. Als Brennstoff dienen hier Esbit- Brennstofftabletten aus Trockenspiritus. Die Tabletten lassen sich gut dosieren und brennen sauber, ohne sichtbare Rückstände, ab. Eine Packung der Brennstofftabletten brennen dabei ca. 100min, das macht bei 20 Tabletten pro Packung eine Brenndauer von etwa 5 min pro Tablette. Wasser zu erhitzen dauert lange. Der Kocher sollte gut vor Wind geschützt sein, um eine gute Wärmeentwicklung zu erreichen. Größere Becher oder Töpfe stehen ziemlich wackelig auf dem Kocher und müssen daher entsprechend festgehalten werden.

Fazit

Ähnlich, wie der Schweizer Notkocher M71 ist auch der Esbitkocher im Einsatz für den Ernstfall bestens bewährt. Das System funktioniert also. Auch hier gilt: Für den Alltagseinsatz ist der Kocher nicht gedacht. Es geht darum, im Notfall Nahrung und Wasser erwärmen zu können. Das kann der Esbitkocher. Ebenfalls vorteilhaft ist das Packmaß, der Kocher passt in jede Hosentasche und ist wirklich leicht. Die Esbittabletten sind überall erhältlich, der Notkocher ist zudem sehr günstig. Somit ist der Esbitkocher klein für einen Notfallrucksack geeignet. Kaufempfehlung!

Bushbox Bushcraft Essentials

Vorteile

  • viele Brennstoffe nutzbar
  • windunempfindlich
  • hohe Leistung
  • geringes Packmaß
  • sehr leicht

Nachteile

  • Preis
  • Brennstoff nicht enthalten
zu amazon

Produktbeschreibung

Eine Alternative zu den herkömmlichen Notkochern bietet die Bushbox Bushcraft Essentials. Im Prinzip ist es ein Hoboofen, der sich zusammenstecken lässt. Als Brennstoff dient alles, was man unterwegs findet. Das können kleine Äste, Papier, Briketts aber auch ein Trangia Sturmkocher sein. Der Aufbau gewährt eine sehr gute Hitzeentwicklung bei geringer Windanfälligkeit. Kleine Töpfe oder Becher stehen sicher auf dem Kocher. Nahrung lässt sich gut und schnell erhitzen. Besonders erwähnenswert ist das geringe Packmaß von 9 x 11,5 cm in auseinandergebautem Zustand. Der Hoboofen wird ohne Brennstoff geliefert.

Fazit

Die Bushbox Bushcraft Essentials ist eine echte Alternative zu den bewährten Kochern. Herausragend ist hier die Wärmeentwicklung und Windunempfindlichkeit. Damit man im Notfall nicht auf Brennstoff angewiesen ist, den man unterwegs findet, empfiehlt es sich bereits im Notfallrucksack entsprechenden Brennstoff mitzuführen. Eine gute Alternative zu den bewährten Kochern, die in Survivalrucksäcken ihren Platz finden kann. Kaufempfehlung!

Coleman 533-700E Kocher Unleaded Sportster

Vorteile

  • sehr gute Leistung
  • windunempfindlich
  • unkomplizierte Handhabung
  • Platz für größere Töpfe
  • für täglichen Einsatz geeignet

Nachteile

  • hohes Packmaß
  • Gewicht
  • Preis
  • ohne Benzin nutzlos
zu amazon

Produktbeschreibung

Der Kocher von Coleman gehört eigentlich nicht zu den klassischen Notkochern. Der Benzinkocher eignet sich durch die, im Vergleich herausragende Leistung für den täglichen Outdoor- Einsatz. Der Coleman ist mit dem Packmaß von nur 12 x 15cm sehr kompakt, das Gewicht inkl. Brennstoff ist mit 1185 g aber ziemlich hoch. Vorteilhaft sind die unkomplizierte Bedienung und das schnelle Erhitzen von Nahrung. Wind macht dem Coleman nicht zu schaffen. Auf dem Kocher lassen sich auch größere Töpfe sicher platzieren.

Fazit

Der Coleman scheint aufgrund des hohen Gewichts für einen Notfallrucksack ungeeignet – wer jedoch auf offenes Feuer unterwegs verzichtet, aber trotzdem täglich warme Nahrung haben will wird um einen Kocher für den täglichen Gebrauch nicht herumkommen. Der Coleman ist äußerst robust und verfügt über ein kleines Packmaß. Der Brennstoff – Benzin – ist an vielen Orten verfügbar.

Trangia Triangle

Vorteile

  • sehr gute Leistung
  • unkomplizierte Handhabung
  • geringes Gewicht
  • kleines Packmaß
  • windunempfindlich
  • Platz für größere Töpfe
  • für täglichen Einsatz geeignet

Nachteile

  • ohne Brennstoff nutzlos
  • Brennstoff wird separat mitgeführt
zu amazon

Produktbeschreibung

Der bewährte Trangia Sturmkocher wird in diesem Set um einen Topfaufsatz erweitert. Die gute Leistung des Sturmkochers wird so mit dem Winschutz der Triangle kombiniert. Heraus kommt ein funktionaler Kocher, der auch vor einem Outdoor-Alltagsgebrauch nicht zurückschreckt . Der Topfaufsatz wird einfach zusammengesteckt. Auseinandergebaut kommt dieser somit auf ein problemlos kleines Packmaß. Töpfe und Becher finden auf der Konstruktion Platz und neigen nicht zum Kippeln oder Herunterfallen. Als Brennstoff dient Spiritus, welcher in einem extra Behältnis mitgeführt werden muss.

Fazit

Der Trangia Triangle ist in Kombination mit dem Sturmkocher bestens für den Fluchtrucksack zu gebrauchen. Aufgrund der hohen Funktionalität schreckt der Kocher auch nicht vor dem Alltagsgebrauch zurück. Einziger Wehrmutstropfen: Der Flüssig-Spiritus muss in einem extra Behältnis mitgeführt werden.